Ferienwohnung am Irsee

Am herrlichen Irrsee im Öberösterreichischen Teil vom Salzkammergut gibt es diese wunderbare Ferienwohnung mit 62qm und Wintergarten.

Nähere Infos

Platz für 6 Personen

Ausgestattete küche

Wintergarten

Platz genug zum Entspannen und Urlaub machen

Ein Doppelbett und zwei Schlafsofas zum Ausziehen und ein großer Esstisch bieten neben dem großen Wintergarten genug Platz um sich zu erholen. Direkt über den hauseigenen Garten zu erreichen..... Eine vollausgestattete Küche um sich selber zu verpflegen. -.....

Mehr Fotos

Sichern sie sich jetzt zeitgerecht ihren Urlaub im schönen Salzkammergut

Details zur Wohnung

Die Unterkunft Liebevoll mit netten Details ausgestattet, liegt die Wohnung in einem Naturgarten, der im Süden durch einen kleinen Bach begrenzt wird. Dass wir kräftige und sonnige Farben lieben, kann man ersehen. Urlaub soll fröhlich machen. Der vorgelagerte Wintergarten, durch den die Wohnung auch betreten wird, durchflutet die Wohnung mit Licht und macht es möglich, schon im März wohlig warm den aufkeimenden Garten zu genießen. Der Wintergarten ist beheizt und ganzjährig nutzbar. Zugang für Gäste: Sie betreten den Garten durch einen Rosenbogen, haben einen gemütlichen Terrassenplatz, der im Sommer zum Frühstück im Freien einlädt.

Details zur Wohnung

Kunden sagen

  • Succa, unsere Katze, erzählt über diese Wohnung: Als die Wohnung umgebaut wurde, war ich anfangs ziemlich misstrauisch, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass ich dann wieder so bequeme und ruhige Plätzchen finden würde, wie ich diese vorher hatte. Alleine schon der geschützte Ausblick aus dem Wintergarten, und die volle Kontrolle über das Geschehen im Garten waren super.  Zum Glück aber  haben sich alle angestrengt und so es jetzt noch besser als vorher. Das Nickerchen unter dem Schirm oder gar das Schlafen unter dem Sternenzelt hat schon so seine besondere Qualität. Schade, dass ich jetzt nur mehr durch Zufall in die Wohnung komme, wenn es meine Aufpasser nicht merken.

    Succa

See, Wasser, Natur

Während sich im Süden noch die Alpen majestetisch erheben, liegen die Seen schon in einer lieblichen Hügellandschaft, die vornehmlich von Milchwirtschaft geprägt ist. Die Region liegt im Zentrum Österreichs, mit kurzen Wegen nach Salzburg-Stadt, nur 25 min via A1, nach Bad Ischl 30 min, nach Gmunden 35 min, nach Linz 50 min, nach München ca. 1,5 h. Der Irrsee ist der wärmste See der Region und erreicht bis zu 27 g. Der See ist Naturschutzgebiet und deshalb als Badesee gerne besucht. Die Region ist für den Fahrradtouristen ein sehr interessantes Gebiet, in Zell am Moos und Mondsee gibt es einen Fahrradverleih und ein Reparaturservice. Besonders beliebt sind die Strecken rund um die Seen.

See, Wasser, Natur